Dienstag, 6. Dezember 2016

An alle stillen Leser...

... ich habe in den letzten Tagen so viel gepostet... bei Facebook und bei Instagram, aber meinen Blog hier den vernachlässige ich doch sehr. Woran es liegt? Hmmm... wahrscheinlich weil ich nicht so wirklich mitkriege ob es jmd liest und interessiert was ich hier schreibe. Bei Facebook und Instagram kann man Daumen oder Herzchen setzen. Wenn jmd nicht schreiben mag, dann ist so ein Symbol doch ein Zeichen dafür, dass es wahrgenommen und gemocht wird. Aber hier? Liest jmd noch mit? Ich gestehe, dass ich selber kaum noch Blogs lese, weil die anderen Möglichen für mich so viel einfacher sind. Ich fände es deshalb jetzt mal ganz spannend zu sehen wer hier eigentlich noch liest was ich so schreibe. Ich würde mich also über ein kleines Zeichen als Kommentar sehr freuen. IRGENDWAS... es darf auch ein leerer Post sein. Habt Ihr Lust?

Aber wie ich ja schon geschrieben habe, hatte ich in letzter Zeit viel zu zeigen. Also folgt jetzt hier ein Bilderspam.

Schon vor einigen Tagen kam hier bei mir ein Paket an, mit lauter wunderbaren Stoffen von KLEEWALD. Den ersten den ich vernäht habe ist der SPANGLES (Jersey mit Pailletten). Das Tochterkind war gleich hin und weg und sprang 5 Minuten im Kreis und rief nur „jiiiipiihhh GLITZER!!!“. Und dieses tolle Kleid ist nun draus entstanden. Und wie Ihr Euch denken könnt, war dies nicht der Einzige Stoff, der im Paket war. Ich zeige Euch nach und nach was ich bekommen habe und was daraus entstanden ist. Wer aber den SPANGLES haben mag, der schaut einfach bei KLEEWALD vorbei. www.kleewald.de

Aber nicht nur den Stoff möchte ich Euch zeigen, sondern auch den tollen Schnitt. Denn KlaraRabella (ehemals nEmadA) hat Euch heute das neue Freebook Rabell(a) in den Nikolausstiefel gepackt. Rabella gibt es als Hoodie- und als Kleidchen-Variante.Die GlitzerVariante habe ich mit Ballonrock genäht. So wie im Freebook beschrieben.

       
    


Das maritime Kleid habe ich allerdings nicht als Ballonrockversion genäht. Dafür habe ich den Innenrock einfach weggelassen und das Ende fix gesäumt. Und ich mag es auch total gerne.
Maritim... hmmm... geht das eigentlich auch im Winter? Eigentlich nicht, oder? Aber ich mag diese Anker einfach sooooo gerne.
Wer das kostenlose Schnittmuster gerne haben mag, der sollte sich mal auf dem Blog von KlaraRabella umschauen. http://klararabella.blogspot.de/

     



Ich hatte Euch ja versprochen nach und nach die tollen Stoffe zu zeigen, die ich von KLEEWALD bekommen habe. Nach dem Glitzerstoff SPRANGLES  zeige ich Euch hier nun den Jersey "FINE BOUCLE" in rot. Mit den kleinen feinen Schlingen ist dieser suuuuuper kuschelig.

Den Schnitt habe ich kurzer Hand selbst gebastelt. Ist aber verbesserungswürdig *hust*!

Wer den tollen FINE BOUCLE auch haben mag, der findet ihn bei Kleewald: www.kleewald.de/
Übrigens heute gibt es bei Facebook eine tolle Aktion von Kleewald. Worum es sich genau dreht? Schaut doch mal auf die Facebookseite von KLEEWALD https://www.facebook.com/derKleewald/?fref=ts. Viel Spaß beim shoppen!



 

 ... und übrigens... schönen Nikolaustag!

Kommentare:

  1. Hallo. Bei mir ist es andersrum. Ich finde Facebook total oberflächlich und bin dort schon seit über einem Jahr nicht mehr aktiv ☺
    Liebe Grüße von einer stillen, aber treuen Leserin ☺

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verstehe was Du meinst, aber hier gibt es halt nur 3 Kommentare (über die ich sehr dankbar bin, vielen Dank). Und diese 3 Kommentare auch nur, nachdem man dazu ermutigt hat. Wenn so niemand was schreibt, dann fragt man sich halt, wozu der ganze Aufwand, wenn es doch keiner liest. ABER es lesen ja zumindest 3 mit und für diese 3 werde ich es auch weiter tun :)

      Löschen
  2. Hallo - ich bin auch hier und das gerne!!! Lg und weiter so! ☆☆☆

    AntwortenLöschen
  3. Ui - ich bin ein paar Tage zu spät und gebe zu, ich bekomme ja auch über FB viel mit. Aber so ein blog ist schon schöner ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch eine dieser stillen Leser von Blogs und ich finde den Trend, nicht mehr auf den Blogs sondern auf Facebook und Co. zu schreiben, sehr schade. Natürlich kann ich verstehen, daß man sich fragt, ob es jemand liest, wenn keiner reagiert.
    Auf manchen Blogs kann man unter den Artikeln anklicken, ob man den Artikel gut oder interessant etc. findet. Diese Funktion nutze ich regelmäßig, denn die geht auch schneller als einen Kommentar zu hinterlassen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Bin gerade bei der Suche nach einem neuen Kleiderschnitt Freebook auf deiner Seite gelander und ganz begeistert von deinen Werken. Meine große Tochter wäre bei dem Pailettenstoff wohl auch vollkommen durchgedreht und die kleine hätte mitgemacht. Denn wenn die große Schwester quietscht und hüpft, dann muss sie schließlich mitmachen 😀
    Den Stofftip werde ich mir für das gewünschte Faschingskostüm übrigens noch einmal näher ansehen.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  6. Ich hatte einen Kommtar geschrieben, aber der erscheint nicht. Ich bin nicht bei FB und Co unterwegs. Ich mag bligs einfach lieber. Da steckt mehr Arbeit in den Artikeln und es ist nicht alle paar Minuten etwas neues da. Das ist viel wertiger.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für die liebe Rückmeldung! Hier ging es wegen einer Riesenbaustelle etwas drunter und drüber, dass ich lange Eure Kommentare nicht freigeschaltet hatte. Ich gelobe Besserung!
    Liebe Grüße!
    Denise

    AntwortenLöschen