Donnerstag, 24. März 2011

Freitag, 18. März 2011

Hier kommt Timmy!

Ich habe mich heute an mein zweites Paar Lederpuschen gewagt. Diesmal mit einem vernünftigen Schnittmuster ;o)
Und weil mein kleiner Jonathan so ein Fan von Timmy dem Schäfchen ist, habe ich versucht diesen auf die Schuhe zu zaubern!

Dienstag, 15. März 2011

Montag, 14. März 2011

Einen Loop für meinen "petit loup"

Ich habe heute mal so ein "Loop" (heißt das so?) Schal/Tuch gemacht. Hatte keine Vorlage, nur so ausm Bauch raus.  Er passt genau 3x um Jonathans süßen Hals.

Sonntag, 13. März 2011

Auch Püppi will getragen werden!!!

Meine Nichte Greta hat einen kleinen Bruder bekommen und der wird ganz oft von Mama oder Papa im Tragesack rumgetragen. Und weil Greta eine so tolle Puppenmama ist, hab ich ihr für Ihre Püppi auch einen Tragesack gemacht.



Freitag, 11. März 2011

Aber noch nicht warm genug :o(

Ich habe nochmal eine Greta Mütze in Jersey-Fleece Version gemacht, weil die "nur Jersey" Version dann doch etwas dünn für die Übergangszeit war:

Mittwoch, 9. März 2011

Jupieee!!! Es wird wärmer!

Der Drachenschlupf wird langsam zu warm. Gerade am Nachmittag. Allso musste eine neue Mütze her. Sie ging echt erstaunlich einfach und schnell. 30 Minuten - FERTIG! Ich liebe diesen Töff töff Stoff. Und nun haben wir eine passende Mütze zur neuen Jacke. Und wie man am Sabberfleck am Shirt sehen kann, muss ich wohl bald noch das passende Tuch dazu machen :oD

Dienstag, 8. März 2011

"Vroum vroum" die Zweite

Nun gibt es passend zu den "vroooooooommm vrooomm" Puschen noch die "vroum vroum" Jacke. Hat länger gedauert als gedacht und sooo genau darf man auch nicht hinsehen :o)



Dienstag, 1. März 2011

Ringel Ringel Reihe!!

So, Ihr werdet mich wahrscheinlich alle für bekloppt halten, aber ich habe hier tatsächlich seit 1 Jahr eine gebrauchte Overlock stehen und habe sie heute zum ersten mal benutzt. Irgendwie hatte ich es einmal ausprobiert und da hatte es mit der Fadenspannung und der Einstellung des Differentialtransportes überhaupt nicht geklappt. Dann war ich etwas frustriert und seither stand sie irgendwie nur rum. Ich kam halt irgendwie auch nicht dazu. Aber HEUTE!!! Und es ist traumhaft. Ich habe tatsächlich mein erstes Jersey-Shirt genäht. Hier und da sind mal wieder Fehler, aber jetzt weiß ich ja wie es (nicht) geht. Ich bin sogar ein bissl stolz. Nun muss es nur noch meinem kleinen Schatz passen, aber der ist noch in der Kita. Da muss ich wohl etwas Geduld haben und warten.



Juuuuuppiiee! Es passt.
Hier noch mal das Shirt mit passendem Kind :o) Ich hatte erst Angst, dass der Ausschnitt nicht richtig über den Kopf geht (er hat nen ziemlich großen Kopf), aber es passt wie angegossen.