Montag, 28. Februar 2011

Angrillen?

Zwar ist der Sommer noch fern, aber was ein richtiger Grillmeister sein will, der grillt bei jedem Wetter. Und bei dem Grilloutfit... Da wirds einem doch gleich ganz warm ums Herz.
Nee, aber ganz ehrlich? Wir haben den Julius nicht bei eisigen Minusgraden zum Grillen rausgeschickt. Das Bild und das Outfit sind bereits im letzten Sommer entstanden. Und jetzt musste ich einfach mal was sommerliches posten.


Sonntag, 27. Februar 2011

Kleiner Drache

Dieser Winter nimmt kein Ende. Aber mit dem Drachenschlupf von farbenmix (ebook) ist das nicht ganz so schlimm. Da bleiben die Ohren schön warm. Nun muss ich mir wohl noch etwas passendes für die Hände überlegen. Hmmmm....

Würfel mal drauf los

Als mein Jonathan ein halbes Jahr alt war und wir beim PEKiP waren, stand er total auf so einen Stoffwürfen. Zack - noch am gleichen Tag habe ich ihm einen genäht. Ca. 20 x 20 cm groß. Mit Namen, kuscheligen Klecks, nem Auto was knistert und nem Bändel zum festhalten.

Tatüüüütata

Mein kleiner Neffe Julius ist doch ein soooo großer Feuerwehrfan. Da hab ich ihm einen Feuerwehrturnbeutel genäht. Die Applikation habe ich selbst erstellt und da war ich doch tatsächlich etwas beeindruckt von mir selbst. Nur die Kordel fehlt noch auf dem Bild.


Post für Emil

Ja der kleine Emil hat Post bekommen. Zu seiner Geburt habe ich ihm ein Handtuch bestickt. Was für eine Arbeit. Aber hat Spaß gemacht. Da konnte man doch beim Fernsehen gleich auch was Nützliches machen.

Decken

Hier zwei Decken von mir. Die obere wurde zusammen mit einer der vorher gezeigten Schnecken verschenkt und die untere ist eine kleine Reisedecke, die uns in Kanada treue Dienste erwiesen hat.

Vrooooommmm vrooomm

Meine ersten Krabbelpuschen für meinen kleinen Drachen sind fertig. Ich hab da ganz ordentlich gepatzt, aber aus Fehlern lernt man ja bekanntlich.

Schneck schneck schneck

Unser Jonathan hatte zur Geburt von seiner Tante diese wunderschöne Schnecke auf dem oberen Bild bekommen (www.tineba.de). Total niedlich und vor allem praktisch, weil Babys es lieben eine Begrenzung zu haben. Und obwohl es sich ja noch lange nicht drehen konnte, war es trotzdem auch ein gutes Gefühl zu wissen, dass er sicher auf dem Sofa liegt. Diese Schnecke ist auch super zum lagern auf die Seite. Kurzum praktisch und total schön in auf- oder ausgerollt. Natürlich das ideale Geschenk zur Geburt. Und deshalb hab ich inzwischen schon ein paar genäht Schnecken genäht und verschenkt.

Berlin! Berlin! Jetzt wohnen wir in Berlin!

Ein kleines Geburtstagsgeschenk für meine Freundin Susi. Und es hat sich gelohnt. An ihrem Geburtstag war es S..kalt! Und weil sie in Berlin wohnt, darf die Berliner Skyline natürlich nicht fehlen!