Dienstag, 2. Januar 2018

So lange her

Ja da ist es tatsächlich schon sooooo lange her, dass ich hier auf meinen Blog gepostet habe. Tatsächlich haben Facebook und Istagram irgendwie diesen Blog abgelöst. Da mich aber inzwischen einige Nachrichten erreicht haben, dass einige nicht bei Facebook und Instagram sind und sie gerne meinen Blog anschauen, werde ich mal wieder einen Sammelpost machen. :)

Also in den letzten Monaten ist einiges passiert. Ich habe die liebe Anja von EmmaPünktchen kennengelernt und bin nun in Ihrem Probeplottteam. Und ich behaupte mal eine liebe Freundin dazu gewonnen zu haben.

Dann bin ich tatsächlich in das Designnähteam von Mialuna gekommen und darf Ihre Schnitte Designnähen. Diese Schnitte sind total super <3 Ich bin sehr stolz für Mialuna nähen zu dürfen.

Und immernoch darf ich Probenähen für meine Herzenswelt. Ilona ist einfach so klasse und so unglaublich wertschätzend und auch ihre Schnitte liebe ich <3

Jetzt bekommt Ihr gaaanz viele Bilder zu sehen. Ich habe wirklich die für mich tollsten Teams, für die nähen und plotten darf <3

Den Anfang mache ich mal mit den Schnittmustern für meine Herzenswelt.

Stoff: Hamburger Liebe "Simply Apples"
Ebook: Deine Yelva von Meine Herzenswelt 
Absolutes Lieblingskleid vom Tochterkind :)







Ebook: Deine Helvi von Meine Herzenswelt  
Dieses Mal mein liebster KleiderSchnitt mit Suchtpotential <3


  








Weiter geht es mit "Dein Nanuk" für Kids und Teens und "Sein Nanuk" für Männer. Dieser Schnitt kann als Jacke und als Hoodie genäht werden :)
 





 







So, nun hattet Ihr die volle Dröhnung "meine Herzenswelt" :) So tolle Schnittmuster <3

Dann zege ich demnächst noch meine Ergebnisse von EmmaPünktchen und Mialuna :)
Bis Bald!
Denise

Dienstag, 30. Mai 2017

Vom Applizieren, Designnähen, Probenähen und Kinderaugen zum strahlen bringen

Nachdem ich nun bereits probenähen durfte um Schnittmuster vorzustellen und um Stoffe zu vernähen und vorzustellen, habe ich jetzt einmal etwas neues gemacht. Ich durfte eine Datei von EmmaPünktchen testen. Das heißt ich konnte mich entscheiden ob ich die kleine Hasendame Nelchen als Plott, oder als Applikation auf eines meiner Werke zaubere. Ich habe mich entschieden, die Applikationsvorlage zu versuchen. Ich habe noch nie eine Applikationsvorlage genutzt und fand, dass es toll geklappt hat.
Hier seht Ihr also Nelchen von EmmaPünktchen. Nelchen ist als Applikationsvorlage, Plottdesign, oder Art Design hier erhältlich: http://www.emmapuenktchen.de/produkt-kategorie/kollektion-nelchen/

Schnittmuster Tunika: Talia von Lieblingsnaht
Freebook Haarband: Haarband von Hamburger Liebe


Und ich durfte tatsächlich mal wieder einen Stoff designnähen. Genauer gesagt gleich zwei, denn ich habe auch den tollen dunkelroten Kombistoff zum Cherryblossom bekommen.
Dieser tolle Jersey ist eine Eigenproduktion von Stoffduo (3fachfrein & MissMia) nach dem Design von Miss Rosi design. Mein Tochterkind liebt ihr #cherryblossom Kleid, auch wenn man es auf den ersten Blick nicht sieht. Die Bilder mit dem Lächeln wurden irgendwie alle unscharf :D Na... so ist es halt manchmal. Es gibt die Stoffe/Kombistoffe auch in anderen Farben. Es lohnt sich also zu schauen
Bekommen könnt Ihr die Stoffe hier:
www.missmiastoffe.de
https://de.dawanda.com/shop/MissMias
www.3fachfrein.de

Kleid: Ophelia von mialuna
Kopftuch: Tutorial von Hamburger Liebe
Leggins: Little Leg Love von nEmadA/Klararabella



Wenn der Papa Eishockeyspieler ist und Mama Basketballerin, was macht da wohl der Sohnemann??? Riiiiiiichtig... Baseball spielen. Lange haben wir nach dem richtigen Hobby gesucht und nun ist es gefunden. Er hat richtig Spaß und da durfte dann natürlich das passende Outfit nicht fehlen. Das Shirt hab ich heute Nacht noch fix genäht und beplottet. Und der Sohnemann hat so gestrahlt.

Also hier seht Ihr den neuen Spieler des T-Ball Teams der Berliner Flamingos. Tadaaaaa!

Shirt: Kreuzberg von nEmadA/Klararabella

Und zu guter Letzt darf Euch schon einen klitzekleinen Einblick auf ein neues Ebook zeigen, welches nächste Woche erscheinen wird. Und das ist so klasse, dass das Ergebnis in diesem Fall besonders die Mama Augen zum Strahlen gebracht hat. So ein toller Sommerschnitt. Wenn Ihr neugierig seid, dann guckt gerne auf die Seite von Meine Herzenswelt. Ich gebe den Tipp, dass es zum tollen Ebook "meine Helvi" bald einen passenden Kinder und Teenie Schnitt geben wird.



So, das war es dann dieses Mal wieder von mir. genießt das schöne Wetter!
Liebe Grüße!
Denise



Dienstag, 4. April 2017

Eine geballte Ladung...


... Posts. Ich habe mir ja lange überlegt ob ich den Blog weiter pflegen soll und habe mir nun überlegt einfach seltenere Posts zu machen mit mehr Inhalt. Das ist vermutlich besser als nix ;)

Also nun kommen ganz viele Bilder und Infos. Haltet Euch fest :)

Den Anfang macht dieses Einhorn für meine Freundin Bea (nEmadA/Klararabella). Ich lach mich immernoch schlapp über dieses Einhorn!!!
Manchmal hat man was im Kopp, was man für jemanden nähen will und während man so vor sich hinnäht, denkt man sich so "ist das bekloppt"! Und so war es mit diesem Einhorn. Meine liebe Freundin Bea mag so gerne Einhörner, dass ich Ihr als Abschied aus Berlin dieses Einhorn genäht habe. Damit sie jemanden zum vollquatschen hat, wenn ich ich mal nicht so schnell da sein kann. Und dieses Einhorn ist genauso abgefahren wie meine liebe Bea.

Bea ist jetzt ganz schön weit weg von mir, aber Freundschaft schafft sowas und ich wünsche Dir liebe Bea, dass Du ganz glücklich bist/wirst, da wo Du bist :*





So.... genug der traurigen Dinge. Dann habe ich endlich meine KLEEWALD-Stoffkiste leer genäht und es sind ganz tolle Dinge entstanden.

Den Anfang macht nun der  ** RIB JERSEY STRUCTURE ** in violett. Erst wollte mir der Stoff nicht so recht sagen was er werden will... aber ein bissl basteln hier und da und ZACK ist ein Lieblingsteil daraus geworden. Und das nicht nur weil er so wunderbar weich ist, sondern weil er einfach total toll fällt <3 Und der Jersey ließ sich ganz prima vernähen. Den ** RIB JERSEY STRUCTURE ** könnt Ihr hier in ganz vielen wunderbaren Farben bekommen. Einfach drauf klicken: KLEEWALD




Und hier nun mein Lieblingsstöffchen und es hat nach einem Overall geschrien. Der **LANA COTTA** in Aubergine. Diese Farbe ist der Hammer <3 Und wegen des Wollanteils ist dieser Walk wie gemacht für einen Overall, weil er hohe sowie auch niedriege Temperaturen gut ausgleicht. Und er ist auch sooo toll kuschelig <3 (Da springen wieder die Hormone bei so einem Babyteil... aber NEIIIIN... Familienplanung abgeschlossen).

Wer den Stoff haben mag, der klickt einfach hier: KLEEWALD 



Und dann gab es tatsächlich gleich 2 Prämieren zu verkünden. Zum Einen habe ich zum ersten mal für meinen Mann genäht und dann habe ich zum ersten mal mit meiner Coverlock genäht. Mann und Coverlock haben mir beide sehr gefallen. <3

Und wie sollte es anders sein, gab es für den Mann auch einen Hoodie von Meine Herzenswelt. Das männliche gegenstück lautet "sein Vanco" und es gibt wunderbaren Ebooks dazu bei Dawanda und Makerist. Einfach hier klicken: Dawanda & Makerist.



Und wie Ihr merkt... es hört gar nicht mehr auf...

DURCHATMEN... ES GEHT WEITER

Dann hatte ich noch die grandiose Stoffe von Mamasliebchen probenähen zu dürfen. Als ich mich damals auf das Probenähen der tollen Stoffe von Mamasliebchen beworben habe, habe ich niemals damit gerechnet auserwählt zu werden, denn es haben sich so unglaublich Viele darauf beworben, dass ich mich chancenlos gesehen habe. Umso unglaublicher war es dann bei der Bekanntgabe des Probenähteams meinen Namen zu lesen. Welche Ehre. 

Ich selber durfte den Applebite - bluemint in Frottee vernähen und die Widestripes – blowball in Sweat. Ich gebe zu, dass ich erst etwas skeptisch war Frottee zu vernähen, aber er lässt sich supertoll vernähen und die Qualität ist auch total toll. Ich bin also nun voll überzeugt.

Ich habe jetzt eine kleine Bilderflut für Euch, aber ich konnte mich einfach nicht entscheiden.
Genäht habe ich wieder einmal eine "deine Vanja" von Meine Herzenswelt. Mein Sohnemann liegt mir schon seit Wochen in den Ohren, dass er noch so einen Pulli will. Dazu dann das Freebook vom Beanie Chris von Rockerbuben. Für das Tochterkind habe ich eine stark veränderte #HappyMerle von Happy-Pearl genäht. Dazu habe ich einfach eine Kapuze (von einer Vanja) dran genäht und den Bolero etwas überlappen lassen vorn. Das Haarband ist ein Tuturial von Hamburger Liebe und damit ich auch jeden Fitzelchen Stoff irgendwie nutzen konnte, habe ich eine alte genähte Jeans vom Tochterkind an den Knien abgeschnitten, weil sie so löcherig war und einfach dafür ganz lange Bündchen aus den Widestripes dran genäht. Recycling eben. Es gibt immernoch ein paar Stoffe zu kaufen. Also gerne hier klicken zu: MAMASLIEBCHEN






Soooo... ich glaube das wird mein längster Post ever. 

Weiter geht es mit dem Rock Thilda von FinnLeys. Für mich persönlich wieder einmal ein KRACHER-Schnitt, da führt kein Weg dran vorbei. Ich habe hier so viel Webware liegen und kann einfach nicht immer nur Talias nähen. Da musste etwas anderes her, wo ich die Webware nun verbraten kann.
Thilda ist:…..
– Ein knielanger Rock in den Einzelgrößen 80 – 146
– In den Größen 122-146 gibt es eine Shortcut Schnittlinie für einen Rock der über dem Knie endet.
– Genäht wird Thilda aus festen Stoffen. Keine Saumzugabe enthalten, somit bleibt die Möglichkeit anstatt eines normalen Saums eine Borte oder Spitze anzunähen.
– Die Passen sind Schräg geschnitten, der Rock wird gerafft.
– Auch klasse für die Übergangszeiten und im Winter, z.B. aus Wollstoffen kombiniert mit einer Strumpfhose oder Leggings.
– Thilda hat eine Eingriffstasche vorne.
Bekommen könnt Ihr das Ebook für Thilda in den Größen 80-146 hier: FinnLeys
Als erstes zeige ich Euch die Cordvariante den Rocks, die ich für meine kleine Dame genäht habe. In ein paar Tagen kommt dann noch eine andere Rockvariante.






Und Ihr werdet es nicht glauben... so langsam komme ich zum Ende. 
Für eine Svala-Aktionswoche von Meine Herzenswelt, wird es auf die beiden Ebooks "meine Svala und deine Svala" ab heute bis einschließlich nächsten Montag 50% auf beide Schnitte bei Dawanda und Makerist geben. Für diese besondere Aktion habe ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, diesen tollen Schnitt zu testen.
Dazu habe ich die Kindervariante "deine Svala" für meine Tochterkind genäht und kurzerhand einfach eine Wendevariante daraus gezaubert. Eigentlich ist es ein einfacher Mantel / Cardigan in den Größe 98-164 der nicht zum Wenden ausgelegt ist, den man aber mit ein klein wenig Näherfahrung einfach als Wendevariante "basteln" kann. So ist er also etwas dicker.... also muss wohl nochmal für den Sommer eine "nicht-Wendesvala" her, denn ihr steht dieser Mantel ganz großartig, findet Ihr nicht?
Die Svala kann mit Kapuze oder Kragen genäht werden, mit v erschiedenen Taschen, Offen oder mit verschiedenen Verschlussmöglichkeiten und ist zudem absolut anfängertauglich.
Den Schnitt gibt es also mit 50% z.Zt. hier: Dawanda & Makerist
Das lohnt sich schon allein dem Link zu folgen, weil mein Tochterkind auf dem Titelblatt zu sehen ist. Und mit 50% lohnt es sich sowieso :)
Aber es gibt nicht nur die KIndervariante z.Zt. reduziert, sondern auch die Erwachsenenvariante. Wie Ihr sehen könnt, zeige ich diese Woche ganz viele meiner kürzlich erstandenen Werke, so dass mir leider die Zeit fehlte für eine Svala für mich. Aber irgendwann.... ganz bestimmt :) Die Svala für uns Großen bekommt Ihr in den Größen 34-50 hier: Dawanda & Makerist

 
 




So, und nun lass ich Euch dann mal in Ruhe ;)
Liebe Grüße!
Eure Denise